Petri stellt sich vor – Teil 6: Katja Schorrieß


PETRI STELLT SICH VOR
CONTAINER AFTER SALE BESTENS SERVIERT

Peter Mayer haben wir Ihnen ja bereits vorgestellt. Herr Mayer hat Containerbau von der Pike an gelernt und ist kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Umsetzung und Fertigung mobiler Raumsysteme. Selbstverständlich sind wir aber auch nach der Umsetzung unserer Modulsysteme für unsere Kunden stets parat. Daher stellen wir Ihnen heute unsere After-Sale-Service-Ansprechpartnerin Frau Katja Schorrieß vor. Frau Schorrieß ist unser Lächeln am Telefon, erster Kontakt und Ansprechpartnerin für alle Serviceanfragen rund um unsere mobilen Raumsysteme.

KATJA SCHOERRIESS
AFTER SALE SERVICE

Wie und wann sind Sie zu Petri gekommen?

Wo fange ich da an? Ich bin gelernte Hotelfachfrau und habe 20 Jahre in der Gastronomie gearbeitet. Irgendwann habe ich spontan in die Fleischproduktion gewechselt und war dort für Qualitätssicherung, Recherche, Organisation und natürlich den Kundenkontakt verantwortlich. Ich habe schnell gemerkt, dass mein Herz doch für den Service schlägt - nur halt ohne Tablett. Kurzerhand habe ich beschlossen, eine Umschulung zur Industriekauffrau in Angriff zu nehmen. Im Rahmen der Umschulung bin ich durch einen Kollegen auf Container Rent Petri aufmerksam geworden und habe mich um ein Praktikum beworben. Von August 2020 bis Dezember 2020 war ich dann als Praktikantin für CRP tätig und bin danach übernommen worden. Und was soll ich sagen, ich bin menschlich und aufgabentechnisch angekommen.

Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus, welche Aufgaben übernehmen Sie?

Bei Kundenproblemen aller Art übernehme ich die Serviceannahme und bin Ansprechpartnerin für alle Belange rund um unsere Module und Projekte. Egal ob Stromausfall, Frost- und Wasserschäden, Bauklötze oder Lineale in Heizungen oder auch bei Wünschen nach Veränderungen, wie z. B. das Umstellen von Innenwänden: ich bin für unsere Kunden da und finde die beste Lösung. Zu meinen Hauptaufgaben zählen die Organisation sowie Koordination unseres Serviceteams und natürlich in enger Absprache mit Kunden, Kollegen und allen Beteiligten optimale Terminierungen. Darüber hinaus kümmere ich mich um Projekt-Anforderungen und aktuell auch coronabedingte Erforderlichkeiten. Damit jeder Serviceauftrag reibungslos verlaufen kann, arbeite ich eng mit Herrn Dormann zusammen, der mir als Kollege und mit seinem umfassenden Container-Know-how immer zur Seite steht.

Welches Projekt hat Ihnen bisher am besten gefallen?

Das kann ich tatsächlich nicht sagen. Die Arbeit ist so abwechslungsreich und individuell, jede Anfrage hat etwas Neues, organisatorisch Interessantes und Spannendes zu bieten - es ist eigentlich nicht das einzelne Projekt an das ich am liebsten denke, sondern die Kooperation, Kommunikation und reibungslose Zusammenarbeit mit Kunden, Kollegen und allen Beteiligten. Was macht Ihnen an Ihrem Job besonders Spaß? Ich liebe Herausforderungen, Neues zu lernen, den Kontakt mit Menschen und vor allem das Finden von Lösungen bei Problemen oder Schwierigkeiten. Als After-Sale-Service -Ansprechpartnerin erhalte ich so individuelle Anfragen und Anforderungen, dass ich alle meine Fähigkeiten einbringen kann. Das macht Spaß und glücklich.

Beschreiben Sie Container Rent Petri in 3 Worten.

Abwechslungsreich. Familiär. Interessant.

Container Rent Petri Serviceteam-Mitarbeiterin Katja Schorriess

Veröffentlicht am:

30. April 2021

Eintrag veröffentlicht in

Hintergrund, Petri Intern