MOBILE RAUMLÖSUNG DIE SCHMECKT – IGS MENSA MAINZ


Mobile Raumlösung die schmeckt - IGS MENSA MAINZ

Ein saftiger Braten, italienische Desserts oder einfach ein paar Snacks zwischendurch? Kantinen und Mensen sind immer eine gute Idee – das dachte sich auch der Mensaverein aus Mainz und trat mit einem Projekt auf uns zu, das seines gleichen sucht und anders werden sollte als andere Projekte.

EINE LÖSUNG DIE SCHMECKT

Eine Mensa als Mietlösung für 24 Monate, entsprechend der EnEV und inklusiver Gesamtausstattung einer Großküche zum aktiven Kochen und Braten - das klang zunächst simpel, hatte es aber dann doch in sich. Doch wir von Container Rent Petri sind Experten für temporäre Raumlösungen und scheuen keine Herausforderung – unser Rezept: die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden maßgeschneidert, individuell und vor allem nachhaltig und effizient zusammenbringen.

KONSTRUKTIVE ZUSAMMENARBEIT

Gemeinsam mit dem Architekturbüro Richmann & Kirchstein brachten wir was gebraucht und was vorhanden ist auf einen Nenner und arbeiteten konstruktiv und Hand in Hand zusammen. Nicht zuletzt, weil alle auf derselben kompetenten Linie zusammenarbeiteten, können die Schülerinnen und Schüler in Mainz Bretzenheim jetzt Leckereien in gemütlicher und hygienisch einwandfreier Umgebung genießen.

VORPLANUNG NACH MASS

Bereits während der Vorplanung und Konzeption mussten unzählige Pläne berücksichtigt werden: Containerwänderaster, die die Bauform mit speziellen Breiten für Türen, Fenster und z. B. Notausgänge vorgeben, trafen auf technische und elektrische Versorgungen sowie Wasser- und Abwasserplanungen der voll funktionstüchtigen Großküche. Höchste Hygieneansprüchen und Arbeitsstättenrichtlinien wurden berücksichtigt – z. B. die räumliche Trennung von Spülbereich und Kochbereich, die Installation von Hygienewaschbecken, Konvektoren, Warmhaltebereichen und großzügigem sowie speziellem Ausgabebereichen mit Wokstationen, an denen frische Gemüsegerichte zubereitet werden können, Menüstationen oder auch Pasta- und Pizzastationen.

TOPLEISTUNG ALLER BETEILIGTEN

Nachdem die Fundamentlegung von uns vorgenommen wurde konnten wir ohne Verzögerung alle Containerelemente zusammenfügen. Mit unserem Grundriss, der die Bauform der 21 verwendeten Standardcontainer (Typ 6250) in unterschiedlichen Baugrößen zeigte, wurden die Stellfläche sowie Anschlusspläne gemeinsam mit dem Architekturbüro und dem Großküchenbauer entwickelt. Dank des postwendenden Kommunikationsflusses zwischen allen Beteiligten entstand eine vollkommen runde Sache, maßgeschneidert, nachhaltig und termintreu.

GUTES KLIMA, LECKER ESSEN

Natürlich darf auch die richtige Atmosphäre nicht fehlen – unsere Containerelemente sind selbstverständlich von sich aus bereits nachhaltig und ressourcenschonend – zusätzlich verwenden wir, für ein absolut angenehmes Raumklima, ausschließlich emissionsfreie Materialien. So sind z. B. unsere Böden, Klebe- und Reinigungsmittel emissions- und schadstoffarm produziert.

OPTIMALE AKUSTIK

Stühle rücken, Geschirr klappern, Bratklänge aus der Küche und das Geräusch sich unterhaltender und lachender Schülerinnen und Schüler - mit variablen Schallschutzsegeln haben wir die Raumakustik und Hörsamkeit der Mensa positiv beeinflusst und zusätzlich ein angenehmes Ambiente geschaffen. Mit weißen Schallschutzsegeln, die in rechteckigen Stoffbahnen gerahmt und unter der Decke montiert sind, beeinflussen wir optisch die Weite des Raumes und garantieren zusätzlich eine optimale Schallabsorbierung, die im Verhältnis von Raumgröße und Personenanzahl berechnet wird und zum rundum Wohlfühlen in unseren mobilen Raumlösungen beiträgt.

GROSSES LOB UND DANKE VON CONTAINER RENT PETRI

Wir möchten an dieser Stelle allen Beteiligten und insbesondere dem Architekturbüro Richmann & Kirchstein unseren Dank für die hervorragende Zusammenarbeit aussprechen und wünschen dem Mensaverein IGS Mainz Bretzenheim und allen Schülerinnen und Schülern viel Freude und angenehm gefüllte Bäuche in ihrer neuen Mensa.

Wir von Container Rent Petri haben das Projekt sehr gerne umgesetzt und sind stolz auf das rundum gelungene Ergebnis.